Trendthemen:
INTOURA weiß, wie Tourismus in Berlin Zukunft hat

Wir teilen uns mit!

Einmal im Monat erscheint der INTOURA-Newsletter als Kolumne von einem Mitglied.

Das touristische Wegeleitsystem in Berlin – eine Stellungnahme von INTOURA

Hendrik Frobel – 1. Vorsitzender von INTOURA und Geschäftsführer des Chamäleon Theater Berlin – macht sich stark für das Thema „Wegeleitsystem“.

Goodbye, Stadt der Freiheit!

Unternehmer Quirin Graf Adelmann v.A. hat einen etwas anderen Blick auf das neu vorgestellte Tourismuskonzept 2018+ und blickt – etwas überspitzt – in die Zukunft.

Ist die ITB noch relevant?

Messen sind teuer, zeitaufwendig und mit viel Arbeit verbunden. Umso wichtiger ist es, die Vor und Nachteile genau abzuwägen und die Teilnahmen immer mal wieder auf den Prüfstand zu stellen…

Berlin-Tourismus neu denken

Erwartungen, digitale Anpassungen oder nicht ausreichende Zusammenarbeit? Julia Kuntz-Stietzel, INTOURA-Mitglied und Unternehmerin, wagt eine Thesen-Aufstellung zum stagnierenden Umsatz Berliner Attraktionen.

Große Herausforderungen im Jahr 2018

Ein zentrales Thema in diesem Jahr ist und wird weiterhin das neue Tourismuskonzept 2018+ sein. INTOURA-Mitglied Daniel Wiegand blickt in der Januar-Kolumne zurück auf die letzten Ziele und zieht ein resümee…

Der Einfluss von Buchungsportalen

Der Berliner Touristikunternehmer Hans Jörg-Schulze beschäftigt sich seit geraumer Zeit mit dem Thema Buchungsportalen und deren Auswirkungen auf die Selbstbestimmtheit des eigenen Vertriebs. Seine Meinung und die dazugehörige Vision teilt er nachfolgend.

Das Jahr 2020 – Touristen in Berlin

Kommunikationsexperte Siegbert Mattheis schaut in das Jahr 2020 und zeigt am Beispiel einer Familie auf, wie sich Touristen künftig in Berlin bewegen, welche Tools sie nutzen und wie technische Features die Kommunikation interaktiver gestalten.