Das touristische Wegeleitsystem in Berlin – eine Stellungnahme von INTOURA

Hendrik Frobel – 1. Vorsitzender von INTOURA und Geschäftsführer des Chamäleon Theater Berlin – macht sich stark für das Thema „Wegeleitsystem“.


Seit der Gründung von INTOURA beschäftigen wir uns mit der Qualität und dem notwendigen Ausbau des vorhandenen Wegeleitsystems in Berlin. Sowohl für die Gäste unserer Stadt, wie für die Berlinerinnen und Berliner dienen die bisher bekannten blauen Hinweistafeln als Orientierungshilfe. Obwohl bereits über 400 dieser Mastenschilder in Berlin angebracht sind, halten wir das aktuelle Wegeleitsystem für unzureichend, zu selektiv und nicht angemessen in Bezug auf Qualität und Professionalität, wie wir es uns für die Hauptstadt wünschen würden. In den vergangenen Jahren haben wir bereits an unterschiedlichen Stellen über das Wegeleitsystem diskutiert und unsere Vorstellungen konstruktiv eingebracht.

Auch in Verbindung mit dem TourismusKonzept 2018+ wird gerade eine Erweiterung des bisherigen Wegeleitsystems von mehreren Senatsverwaltungen vorbereitet. Involviert sind die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen; Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz; Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe. Strategisch und konzeptionell liegt das Projekt und die Verantwortung bei Grün Berlin. Hinzu kommen visitBerlin und die Senatsverwaltung für Kultur und Europa, da hier touristische Themen, wie auch kulturelle Aspekte, welche sich im Wegeleitsystem wiederfinden sollen, verortet sind.

Mitte April 2019 fand die erste Gremiumssitzung der oben genannten Entscheider statt. INTOURA war hier als Sachverständiger geladen. Wir haben u.a. auch unsere kritischen und konstruktiven Punkte zum Ausdruck gebracht. Leider wurde, entgegen unserer Vorstellung, die erste Testphase von dem Entscheidungs-Gremium für gut befunden und für die Umsetzung freigegeben. Daraufhin hielten wir es für notwendig, unsere Bedenken erneut in Schriftform an die relevanten Stellen zu senden. Anbei der besagte Brief, welcher unsere Vorstellungen eines nachhaltigen und zukunftsorientierten Wegeleitsystems berücksichtigt. Für weitere Fragen zu diesem Thema, steht Ihnen unsere Geschäftsstellenleitung gern zur Verfügung.

 

Der Brief von INTOURA vom 16. April 2019:
Brief an die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen zum Wegeleitsystem vom 16.04.2019
An folgende Stellen wurde der Brief versandt:

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe
Senatsverwaltung für Kultur und Europa
Grün Berlin GmbH
Berlin Tourismus GmbH
IHK Berlin
Deutscher Hotel- und Gaststättenverband Berlin e.V.

Antwort von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz vom 20. Mai 2019:
Antwort der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz vom 20.05.2019
Rückfrage INTOURA an die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz vom 18. Juni 2019:
Rückfrage INTOURA an die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz vom 18.06.2019