Wer wir sind

Der Interessenverband der touristischen Attraktionen Berlins e.V. ist der Branchenverband der touristischen Leistungsträger Berlins. Er bündelt die Interessen von Einzelmitgliedern, inhabergeführten Betrieben und Großunternehmen.

Wir bilden das Bindeglied zu den Vertretern der Stadt, erreichen die Entscheidungsträger des Tourismus und nehmen kritisch Stellung zu aktuellen, branchenrelevanten Themen. Dabei behalten wir die gesamtwirtschaftliche Standortpolitik unserer Stadt im Blick und verschaffen kleinen wie großen Mitgliedern an den relevanten Stellen, mit starker und konstruktiver Stimme Gehör. Wir bedienen uns zum einen der Lokal- und Fachpresse, nutzen jedoch auch unsere Kontakte zu anderen Netzwerken, Wirtschaftsvertretern, offiziellen Gremien und der Politik.

Der Verband ist somit der Anlaufpunkt für alle an Berlins Tourismus interessierten Unternehmen und Einzelpersonen.

Was uns verbindet

Unseretwegen kommen die Touristen nach Berlin.
Aufgrund der touristischen Attraktionen kommen die Touristen nach Berlin. Tourismus ist der wichtigste Wirtschaftszweig der Stadt. Darauf sind wir alle zu Recht stolz. Wir möchten gemeinsam mit den aktiven Akteuren der Stadt weiter daran arbeiten, unsere Position in Berlin zu stärken.

Gemeinsam sind wir stark.
Durch die gemeinsame Arbeit an zukunftsweisenden Projekten und einer kontinuierlich steigenden Mitgliederzahl möchten wir unsere wachsende (auch finanzielle) Kraft effektiv zum Einsatz bringen und unser Know-How bestmöglich nutzen.

Vereint treten wir auf dem Tourismus-Parkett der Stadt als „Großkonzern“ auf und können unsere Meinung zielführend einbringen. Dabei sind wir stetig mit den wichtigsten politischen und wirtschaftlichen Gremien der Hauptstadt durch weitestgehend persönliche Mitgliedschaften im Dialog.

Wir blicken in die Zukunft
Wir dürfen uns auf dem Erfolg nicht ausruhen, sondern müssen uns genau jetzt für nachhaltiges Wachstum sorgen. Das funktioniert nur, wenn wir für eine hohe Qualität der Destination und einen ausgeprägten Service-Gedanken sorgen.

Wir widmen uns zukunftsorientierten Themenfeldern und arbeiten an der Nachhaltigkeit unserer Branche, der Internationalität, dem „Grünen Tourismus“, Sauberkeit und Sicherheit.
Zeitgleich ist die Barrierefreiheit der Stadt eines unserer Kernanliegen. Wir möchten, dass Berlin respektvoll und tolerant für jeden zugänglich ist – unabhängig von körperlichen Einschränkungen, Sprache, Mobilität und Herkunft.

Vorsprung durch unser Netzwerk
Gerade im Tourismus ist die Zusammenarbeit aller Akteure erfolgsentscheidend. Wir schaffen die Plattform dafür. Unsere Veranstaltungen sind DER Branchentreffpunkt. Dort besprechen wir die Themen, die den Tourismus Berlins heute und in Zukunft bewegen, und diskutieren diese mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik.

Wir unterstützen einander und tauschen Erfahrungen aus. Durch den Ausbau unserer Mitgliedschaft wächst auch unser Zugang zu Gremien, Clubs, Verbänden, wirtschaftlichen und politischen Einrichtungen stetig weiter. Zudem streben wir die engere Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Einrichtungen und touristischen Ausbildungseinrichtungen an.

Vorstandsmitglieder:

Hendrik Frobel
1. Vorsitzender:
Hendrik Frobel
(CHAMÄLEON Theater GmbH)
Thomas Mustroph
2. Vorsitzender:
Thomas Mustroph
(Stage Entertainment Veranstaltungsgesellschaft mbH)
Hans-Hermann Paaßens
Schatzmeister
Hans-Hermann Paaßens
(Paaßens und Kniestedt Berlin Kompakt GmbH & Co. KG)
Ingo Gersbeck
Ingo Gersbeck
(Reederverband)
Carina Heinz
Carina Heinz
(eco next GmbH Velotaxi Generalvertretung Deutschland)
Julia Kuntz-Stietzel
Julia Kuntz-Stietzel
(Beisitzerin im Vorstand)